Über d|part

d|part ist ein gemeinnütziger, unabhängiger und überparteilicher Think Tank. Unser Ziel ist die Erforschung und Förderung verschiedener Formen politischer Partizipation. 

 

Unsere Forschung bildet die Grundlage für empirisch fundierte Aussagen über den Stand der politischen Partizipation in Deutschland und Europa. Wir geben Orientierung bei Fragen der öffentlichen Meinung, der Bürgerbeteiligung und des Verständnisses zivilgesellschaftlicher Akteure. Wir führen Forschungsprojekte durch, lehren an Schulen und Universitäten und beraten öffentliche Einrichtungen, Bürgerinitiativen und politische Organisationen in Workshops und Seminaren.

 

Zielsetzung

Die Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern am politischen Geschehen ist die Basis einer funktionierenden Demokratie. Eine legitime und erfolgreiche Ausgestaltung des Gemeinwesens kann ohne sie nicht gelingen.

 

 

Der Zustand der politischen Partizipation in Deutschland wird zunehmend kontrovers diskutiert. Inmitten dieser Diskussionen und Entwicklungen wird über den tatsächlichen Zustand der politischen Partizipation vielfach allein spekuliert. Aktuelle Forschungsergebnisse zu den verschiedenen Dimensionen politischer Beteiligung fehlen oder werden in der politischen Praxis und im öffentlichen Diskurs nicht in Betracht gezogen.

 

d|part hat sich zum Ziel gesetzt, wissenschaftliche Grundlagen und empirische Erkenntnisse in die Debatte einzubringen und den informierten Dialog zwischen Wissenschaftlern, Politikschaffenden und Bürgerinnen und Bürgern zu fördern. Unsere Forschungsprojekte bilden eine Grundlage für fundierte Aussagen über den Zustand der demokratischen Beteiligung in Deutschland und Europa. Wir wollen kreativ zur öffentlichen Diskussion des Themas politische Partizipation als wichtigster Bestandteil eines gesunden demokratischen Gemeinwesens beitragen.