Immer mehr Menschen aus allen Altersgruppen suchen sich Informationen für ihre Wahlentscheidungen im Internet zusammen. Da ist es gerade für politische Kandidaten in Wahlkampfzeiten wichtig, auf das Internet als Informationsmedium zu setzen.

Wie genau nutzen die Direktkandidaten das Netz im Bundestagswahlkampf 2013 und was können sie voneinander lernen für den zukünftigen Austausch mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern im Internet?

Diese Fragen untersuchen wir in einer explorativen, qualitativen Studie zur Internetpräsenz von 152 Bundestagskandidaten aus 16 Wahlkreisen im Bundestagswahlkampf 2013.

Download PDF